Bei der Lokalisierung von Spielen folgen wir 5 Schritten...

– Über das Internet werden allgemeine Daten zu dem Spiel gesammelt (Genre, Spielergruppe, verwandte Spiele/ Filme/ Trickfilme/ Comics)

– Wir analysieren die Sprache des Spiels und entscheiden anhand der Anzahl der Wörter bzw. Strings, wie viele Übersetzer benötigt werden. Danach bestimmen wir die am besten geeigneten Übersetzer.

– Wir arbeiten an der Terminologie und entscheiden, welche Begriffe übersetzt werden und welche in der Originalsprache verbleiben. Danach finden wir im Team die besten Übersetzungen für diese Begriffe, wobei der Projektmanager die endgültige Entscheidung trifft.

– Wir arbeiten an Programmiercodes, notieren Spielcodes sorgfältig und erstellen ein Handbuch für die Übersetzer.

– Wir teilen die größte Sprachdatei unter den Übersetzern auf und achten darauf, dass jedem Übersetzer der Teil zugewiesen wird, der am ehesten seinem Fachwissen entspricht.

– Die Übersetzungen werden schnellstmöglich begonnen und abgeschlossen. Jeder Übersetzer erhält einen Abgabetermin für seinen bzw. ihren Teil des Projekts. Während des gesamten Vorgangs klären die Übersetzer alle unklaren Strings, wobei der Projektmanager die Arbeit projektübergreifend kontrolliert, bevor die Dateien wieder zu einer zusammengefügt werden.

– Das Spiel kann Grafiken wie Tafeln oder Schilder mit schriftlichen Informationen enthalten. Der Grafikdesigner übersetzt diese Dateien, wenn dies vom Spieleentwickler so gewünscht wird.

– Die übersetzte Datei wird an drei Editoren bzw. Korrektoren übergeben, die sicherstellen, dass alle eventuellen Fehler korrigiert werden. Sie prüfen die Datei und kommentieren alle Strings, die unklar erscheinen und in denen Unterschiede zwischen dem Originaltext und den türkischen Sprachregeln bestehen. Der Manager prüft diese Strings und übersetzt sie bei Bedarf erneut.

– Handelt es sich um eine komplexe Datei mit zahlreichen zu prüfenden Strings, gibt der Projektmanager die Datei erneut entsprechend der Dialoge/ codierten Strings/ Untertiteln an die Korrektoren, um zu prüfen, ob der selbe Fehler an anderer Stelle erneut auftritt.

– Die Tester (3 Personen) spielen das Spiel dann auf türkisch durch und machen Screenshots von allen gefundenen Fehlern. Der Projektmanager sammelt täglich die Screenshots und korrigiert sie in der Hauptdatei. Die endgültige Prüfung der Datei wird vom Projektmanager vorgenommen und dann umgehend geliefert.